Kunde und Digitalisierung im Visier - Die Zukunft schon heute erleben

Die Abfallwirtschaft ist eine Branche mit vielen komplexen und kundenindividuellen Prozessen und Dienstleistungen. Ein Prozess der mittlerweile bei vielen Unternehmen voll digitalisiert ist, ist die Bestätigung der Leistungserbringung in Form von digital unterschriebenen Leistungsscheinen. Diese nicht mehr in ausgedruckter Form einem Fahrer mitzugeben, sondern sie stattdessen auf einem Handheld anzuzeigen und vom Kunden unterschreiben zu lassen, gehört somit für viele Unternehmen in der Abfallwirtschaft mittlerweile zum Standardprozess.


03.07.2019 News sensispoint sensis


Die Überlegungen hinter der Digitalisierung dieses Prozesses, lassen sich auch auf die Erstellung von Wiegescheinen übertragen. Mit dem TRAS-SignPad kann der Kunde die Wiegescheine digital unterschreiben. Damit erspart man sich für die eigenen Prozesse den Druck und das anschließende Scannen. Während diese Prozesse also die Vorteile der Digitalisierung bereits nutzen, folgt nun die nächste Stufe für die Rechnungsstellung.

Im bisherigen Prozess werden die zuvor unterschriebenen Leistungs- und Wiegescheine zusätzlich zur Rechnung ausgedruckt, zusortiert und an die Kunden verschickt. Der analoge Prozess ist zeitaufwendig, kostenintensiv und mühevoll. Der Prozess der Rechnungsstellung soll ressourcenschonend digitalisiert werden. Diese elektronische Rechnungsstellung kennen wir heute bereits von großen Online-Händlern oder mittlerweile auch vom heimischen Stromanbieter. Diese Rechnungen an Privatkunden werden als PDF per E-Mail versandt oder in einem Kundenportal als Download zur Verfügung gestellt. Diese Möglichkeit bietet TRAS seinen Anwendern mit dem Modul TRAS-e-Billing.

 

TRAS-e-Billing

TRAS-e-Billing ist ein Modul, welches tief in die bestehenden TRAS-Programme integriert wurde und somit neue Wege der Rechnungsstellung ermöglicht. So können Sie für Geschäftspartner Ansprechpartner definieren, die die Rechnung per E-Mail inkl. Anlagen bekommen sollen und diesen sogar eine individuelle E-Mail-Vorlage zuweisen.

 

Drei Möglichkeiten

Im nächsten Schritt definieren Sie, welche Dokumente Ihr Kunde auf welchem Weg erhalten soll.  Neben Rechnungen, Wiege- und Leistungsscheinen aus TRAS, können Sie Ihren Kunden auch TRAS-fremde Dokumente als Anlagen zur Rechnung zuschicken. Diese werden entweder als Anlage zum Wiege- oder Leistungsschein, oder nach der Fakturierung als Anlage zur Rechnung in TRAS hochgeladen.


Hierbei stehen Ihnen drei Möglichkeiten zur Auswahl:

  • Versand per E-Mail
  • Upload in das Kundenportal
  • Ausdruck der Rechnung

Diese Einstellungen sind für jede Dokumentenart, je Geschäftspartner einzeln hinterlegbar, sodass Sie die Möglichkeit haben, mit jedem Ihrer Kunden eine individuelle Rechnungsstellung zu realisieren. Nehmen Sie Ihren Vertrieb in die Pflicht!

 

Mehr Komfort mit TRAS-Portalen

Arbeiten Sie mit vielen Subunternehmern, die Fahraufträge für Sie erbringen, werden nach dem oben beschriebenen Konzept die Leistungsscheine Ihrer Subunternehmer manuell zur Rechnung oder Ihren eigenen TRAS-Leistungsscheinen hinzugescannt. Um das zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen den Einsatz des TRAS-Subunternehmerportals. 

Mit dem Einsatz dieses Portals beauftragen Sie Ihre Subunternehmer weiterhin aus der TRAS-Disposition heraus und schicken ihnen die Leistungsscheine entweder per E-Mail oder stellen diese direkt im Portal zur Verfügung. Hat der Subunternehmer den Fahrauftrag erbracht, führt er direkt im Portal die qualifizierte Rückmeldung der Leistungen durch. Dabei wird er angehalten, die zugehörigen Dokumente, wie z.B. Wiegescheine, im Portal hochzuladen. Nach einer Kontrolle durch Ihre Anwender werden die Leistungen freigegeben und mit allen Dokumenten zur Fakturierung bereitgestellt. Eine Auswahl davon, oder alle Dokumente können Sie Ihren Kunden dann zusammen mit der Rechnung zur Verfügung stellen.

Gerade bei großen Rechnungsanhängen favorisieren wir den Einsatz eines TRAS-Kundenportals, da zu große Dateianhänge den E-Mail-Empfang bei Ihren Kunden ggf. verhindern.

 

TRAS-e-Billing, TRAS-Kundenportal und TRAS-Subunternehmerportal ermöglichen Ihnen somit Ihre kaufmännischen Geschäftsprozesse optimal zu digitalisieren. Dabei können in TRAS Standardfälle sowie hoch individuelle Prozesse durch die vielfältigen Einstellungsmöglichkeiten realisiert werden, wodurch Sie ihre Bedürfnisse und die ihrer Kunden bestmöglich abdecken.

Sie haben Fragen oder möchten mit uns die Einsatzmöglichkeiten von TRAS-e-Billing, TRAS-Kundenportal und TRAS-Subunternehmerportal in Ihrem Hause besprechen?

Dann nehmen Sie Ihre Zukunft ins Visier und sprechen uns an!